XLX Multiprotocol Gateway Reflector
   XLX123 v2.5.3 - Dashboard v2.4.2  DK8RG - Modul A-E = D-Star, Module F-J transcoding DMR <-> C4FM  /  Service uptime: 10 days 18:25:52

Einstellungen für die Betriebsart C4FM im Hotspot und im Funkgerät.

Der Reflektor ist in C4FM mit einen Hotspot erreichbar. Eine direkte Verlinkung zu einem C4FM-Relais besteht nicht.
Das folgende Bild zeigt die Einstellungen, welche in einem Pi-Star-Hotspot vorgenommen werden müssen.
(Natürlich müssen auch hier Rufzeichen, DMR-ID, Frequenz u.s.w. angepasst werden.)


Auf dem Dashboard überprüft man, ob der Hotspot mit dem Reflektor verbunden ist. (Siehe orange Markierung)


Nun stellt man auf dem Funkgerät (hier FT991A) die Frequenz des Hotspots ein, sowie den Mode C4FM.
Nachdem man die Taste "F M-LIST" kurz bedient hat, kann man aus dem Menü die Schaltfläche "X" wählen.


Jetzt muss man kurz warten, danach erscheint die Auswahl der verfügbaren Module.


Mit dem Multifunktionsknopf wählt man jetzt das Modul aus und bestätigt die Auswahl, indem man die Schaltfläche "SELECT" bedient.


Es erscheint eine Meldung über den erfolgreichen Aufbau der Verbindung.


Das letzte Bild zeigt den erfolgreichen Aufbau der Verbindung mit dem Reflektor XLX123 und dem Modul E


Auch hier gilt wieder, befindet sich ein C4FM-Nutzer zusammen mit einem DMR-Nutzer auf dem gleichen Modul,
so ist eine Verständigung möglich.
Es müssen kurze Pausen zwischen den Durchgängen gelassen werden, da die Transcodierung eine gewisse Verzögerung bewirkt.


dk8rg@darc.de